Startseite

Therapie- schwerpunkte

Informationen

Massagen

Team

Kontakt

Patientenzugang

Links

Räumlichkeiten

Vorträge

Anfahrt

Impressum

Datenschutz

Altersheilkunde

Behandlung bei:
- psychischen, kognitiven, emotionalen und sozialen Störungen bzw. Auffälligkeiten
- Gedächtnis- und Orientierungsstörungen
- Störungen der psychomotorischen Funktionen
- Nervenerkrankungen
- degenerative Erkrankungen des Muskel- und Skelettsystems
- psychischer Niedergeschlagenheit
- Erkrankungen des Kurzzeitgedächtnis und Denkvermögens
- Beeinträchtigungen der Persönlichkeitsstruktur

Im Bereich der Geriatrie ist das Ziel der Ergotherapie vorhandene Fähigkeiten zu erhalten und verlorengegangene Funktionen in allen Bereichen des täglichen Lebens wieder aufzubauen.

Die Aufgaben sind therapeutisches Einwirken auf funktionelle Störungen auf körperlichem, geistigen und emotionalen Gebiet, ggfs. mit Hilfsmittelversorgung, Hilfsmittelberatung und Selbsthilfetraining wobei die Prävention ein wichtiger Bestandteil der Therapie ist.

Einschränkungen der kognitiven Fähigkeiten, z.B. Gedächtnis, Merkfähigkeit, Orientierung und Konzentration werden im Hirnleistungstraining gezielt therapiert.

Die Therapie kann als Einzel- oder Gruppentherapie, sowie als Hausbesuch oder in Seniorenzentren durchgeführt werden kann.

zurück